Termine für Januar und Februar 2020 mit Susanne Neff

 

Januar

 

18.1. Theorieworkshop: Freiarbeit 10 -12 Uhr, Kosten 80 €

Wie baue ich eine Verbindung mit meinem Pferd auf? Wie schaffe ich, dass das Pferd bei mir bleibt? Wie bringe ich dem Pferd Richtungswechsel, fliegende Wechsel und Spins, usw. bei? Wir üben die Bewegungsabläufe, damit man es zu Hause einfach nachmachen kann.

 

24.1. Schamanische Gruppe 19 - 20 Uhr, Kosten 30 €

Monatliches Treffen. Das Ziel ist ein gegenseitiger Austausch, Unterstützung mit der Energie der Zeit, neue Inspirationen, gemeinsames Üben und gemütliches Zusammensein. Für alle offen.

 

25.1. Indianische Traumaheilung für Pferde erlernen 10-12 Uhr, Kosten: 80 €

Viele Pferde haben in ihrem Leben bereits traumatische Erfahrungen gemacht, doch die besonders tief sitzenden Traumen lassen sich oft schwer überwinden. Diese Traumaheilung für Pferd hat schon wirkliche Wunder bewirkt und oft in Bereichen, mit denen man nicht damit rechnet.

 

Februar

 

1.2. Tierkommunikation erlernen 10-12 Uhr, Kosten: 80 €

Erlerne die ersten Schritte der Tierkommunikation, Frage Pferde, wer du bist und andere Fragen aus deinem Leben und erhalte überraschende Antworten, die du dir selbst nie geben würdest.

 

8.2. Theorieworkshop Körpersprache optimieren 10 -12 Uhr, Kosten 80 €

Oft geben wir dem Pferd am Boden oder im Sattel falsche Signale, wodurch die Pferde nicht das machen, was wir eigentlich von ihnen möchten. Wir üben den Körper optimal zu benutzen. Durch diese Klarheit 

 

15.2. Theorieworkshop Doppellonge mit praktische Demonstration 10- 12 Uhr, Kosten: 80 €

Die Doppellonge bietet viele Möglichkeiten das Pferd zu gymnastizieren und zu bewegen, selbst wenn das Pferd alt ist oder nicht geritten werden kann. Wie fängst man überhaupt mit der Doppellonge an, was sind die ersten Übungen und wie geht es dann weiter? 

 

21.2. Schamanische Gruppe 19 - 20 Uhr, Kosten: 30 €

Monatliches Treffen. Es können aktuelle Themen bearbeitet werden oder nach Wunsch schamanische Reisen gemacht werden, Seelenanteilrückholung, Glaubenssätze verändert werden, um bestmöglich ins neue Jahr zu starten.

 

22.2. Grundlagenworkshop Schamanismus und Magie 10 -12 Uhr, Kosten: 80 €

Wie kann man sich selbst schützen? Wie reinigt man sich selbst oder sein Haus? Schutz und Reinigung sind die Basis für alle weiteren Arbeiten, da sonst kein klares Arbeiten möglich ist. Woran erkennt man, dass man Fremdenergien mit sich herum trägt und wie erkenne ich schlechte Energie im Haus? Diese und viele andere Fragen werden in diesen Einführungsworkshop beantwortet.

 

Veranstaltungsort für alle Termine: Hohenburg 8, 83661 Lenggries

 

 

Anmeldung bitte vorab bei mirunter info@susanne-neff.com oder 0151/59039171

The next holistic horse trainer courses will take place in Germany beginning July 12th 2020. For more informations sent an e-mail. Thank you. I am looking forward to having you in the program!

Twelve day training to become a holistic horse trainer. This isn't a course for beginners, but for experienced horsemen/-women, who want to expand their horizon and become a more holistic trainer. The clinic takes place at Gut Hohenburg in 83661 Lenggries, Germany. Only a limited amount of people will be accepted. The schedule includes but is not restricted to: 

 

Holistic Horsetrainer Clinic July 12th - July 24th 2020 including one day off.

 

Schedule

 

The daily lessons are both theory and practical lessons. All lessons will be held in English. Topics include:

 

How to become a better trainer 

 

  • Improve your skills to quickly identify the horses character and spirit level. A walk through the herd, observation of the horses, watching short videos. Overview over the different characters of the horses and different approaches of training.
  • Problem horses, difficult horses. Techniques and approaches, what to do. Trailer issues, bucking, rearing, bolting, biting, kicking, fly spray, separation anxiety, etc.
  • Play with as many different horses as possible to get better.
  • Secrets to lightness instead of doing more and more and using too much pressure.
  • Highly sensitive horses. Approach, training and creativity.
  • Different tools, advantages and disadvantages.
  • The 6 Direction Training ground work and riding.
  • Where are your weaknesses? Practise what you can’t do instead of what you can do!!

 

How to become a better rider

 

  • Daily gymnastic exercises to improve your riding.
  • Ball exercises.
  • Power position, mirrors, standing in the stirrups, control your ellbows.
  • Analyse videos and photos to see the issues and how to improve it. 
  • Rider simulatons, Eckhard Myners, bareback riding, rein simulations to improve the feel.
  • Riding lesson gets videotaped, analysed and suggestions for improvement.
  • Exercises to improve your balance. 

 

How to become a better healer 

 

  • Protection and cleansing.
  • Look at different horses, pictures and videos and learn to see the physical issues of the horse right away. Learn the exercises to improve the posture, hill therapy, standing on wedges, swinging the horses body, etc.
  • Energetic osteopathy.
  • Accupresure.
  • Herbs, Biosalts, minerals, homeopathics, Bach flowers, Spagyrics, Mushrooms, Lichens.
  • Heart connection, how to build and establish a bond.
  • Healing and connecting with the horse over a distance.
  • Schamanic journeys to heal a horse, to introduce different horses with each other.
  • Trauma healing for horses, learn to do it yourself.
  • Sandplay therapy.

 

How to become a better teacher 

 

  • Ingredients of a good lesson, how to motivate people, keep it fun, don’t overwhelm, don’t bore people. 
  • What does the horse and the rider need? Safety, fun, improvement.
  • Teach each other and get feedback on what you should improve and what you are doing great.
  • Teach with the help of examples, don’t do everything yourself, let the student do it.
Download
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Document 73.8 KB